REVOLUTION E 100 Ladesäule

Die REVOLUTION E 100 Ladestation ist absolut robust und hochwertig verarbeitet. Die hochwertige und witterungsfeste Pulverbeschichtung ist in jeder RAL Wunschfarbe zu erhalten. Das zeitlosen Design der Ladesäule fügt sich in jedes architektonische Umfeld ein und sorgt zudem für ein optisches Highlight.

Die Ladestation wird in Deutschland in Kleinserie hergestellt und in einer wiederverwertbaren Transportverpackung aus Holz angeliefert. Sie kann farblich beliebig angepasst und mit einem eigenen Design (Logo, Grafik) individualisiert werden. Als einzelne Ladesäule eignet sie sich ideal für Mitarbeiter- und Gästeparkplätze.

Die Ladesäule ist in drei Ausführungen ab 3.465,- € erhältlich.

zum Shop

Ladeanschluss: Typ2 Ladekabel (alternativ mit Kupplung)

Bedienung: über Webinterface (ab R-Serie)

Ladeleistung: Bis zu 22 kW / 32 A 3 Phasen / RFID Mifare

Autorisierung: Durch App oder Gebäudeautomation

Anschluss: 12 V–30 V DC, 400 V 32 A 3 Phasen

Sicherung: RCD Typ A 40 A 30 mA

Abmessungen: 1.600 × 111 × 300 mm

Gewicht: ca. 35 kg

Schutzklasse: IP54, geeignet für Außenbereich

Befestigung: Bodenanker, Betonfundament

Installation: Vorinstalliert dadurch leicht zu installieren.

Konformität: IEC 61851-1 Mode 3 CE

→ Datenblatt (PDF)

REVOLUTION E S-Pro 100 – Ladestation inkl. RFID & Webinterface

Ladeleistung bis 22kW, optional bis 43kW, Preis: ab 4.985,- €

  • Freigabe über Webinterface, Smartphone, PC
  • Fahrzeugkommunikation mit Ladung in MODE 3
  • Motorisierte Verriegelung des Ladesteckers
  • LED Statusanzeige
  • Intelligentes Lademanagement
  • WIFI-fähig Integrierter digitaler MID Zähler
  • Management von Echtzeitdaten über Webinterface (browserbasiert)

REVOLUTION E R 100 – Ladestation inkl. RFID

Ladeleistung bis 22kW, Preis: 3.999,- €

  • Freigabe über RFID-Karte (MIFARE)
  • Fahrzeugkommunikation mit Ladung in MODE 3
  • Motorisierte Verriegelung des Ladesteckers

REVOLUTION E B 100 – Ladestation

Ladeleistung bis 22kW, Preis: 3.465,- € (inkl. MwSt.)

  • Dauerhafte Freigabe
  • Fahrzeugkommunikation mit Ladung in MODE 3
  • Motorisierte Verriegelung des Ladesteckers
  • LED-Statusanzeige

Lastmanagement

An herkömmlichen Ladestationen wird in der Regel schnellstmöglich geladen. Durch die Spitzenlasten entstehen hohe Kosten, da die Last dauerhaft bereitgestellt werden muss. Durch externes An- und Ausschalten einzelner Ladestationen wird versucht, die Spitzen abzufedern. Dies birgt aber die Gefahr, dass Fahrzeuge überhaupt nicht geladen werden. Diese Herausforderung hemmte bisher auch die Entwicklung der Ladeinfrastruktur.

Auf diese Herausforderungen hat die innovative Ladestation REVOLUTION E ein Antwort. Um grüne Energie perfekt zu nutzen, erfasst die REVOLUTION E Ladestation relevante Energiedaten. Sie kommuniziert mit dem Gebäude, der Photovoltaikanlage, dem Energiespeicher und sogar mit anderen REVOLUTION E Ladestationen, um die zur Verfügung stehende Energie optimal zu verteilen.

Durch intelligentes Regeln der Ströme kann die verfügbare Energie besser und direkter verteilt werden, die Elektroautos treten dann sozusagen als »Puffer« für die überschüssige Energie auf. Dadurch entstehen überhaupt keine Spitzenlasten mehr. So wird der ROI gesenkt und die Bereitschaft erhöht, in eine grüne Fahrzeugflotte zu investieren.

Durch die Integration eines intelligenten Ladereglers werden Lastspitzen erkannt und nachgeregelt. Mit der Einstellung von Anschlussleistung sowie angeschlossener Ladestationen weiß die Steuerung zu jeder Zeit, wie viel Energie aktuell noch zur Verfügung steht.

Mittels der Kommunikation zwischen Ladestation und Wallbox wird nur die Leistung freigegeben, welche am Anschluss noch zur Verfügung steht. Somit wird die Ladeleistung anhand des maximal verfügbaren Potentials ermöglicht und eine Überlastung des Anschlusses vermieden.

Die Controller Lösung kann zudem durch die Integration eines Energie- und Lastmanagements oder Pufferspeichers erweitert werden. Diese Maßnahme vermeidet Energieengpässe und umgeht einen teuren Ausbau des Netzanschlusses.

Die benötigte Energie kann dabei aus Photovoltaik-Anlagen, BHKW oder Brennstoffzellen geschöpft werden und mit maximaler Effizienz direkt an den Ladestationen zur Verfügung gestellt werden.

R-Serie – Freigabe über RFID-Karte (MIFARE), Beschichtung in Lichtgrau (RAL 7035)

Hubject – die eRoaming-Plattform für kundenfreundliches Laden von Elektrofahrzeugen

Mit der Beteiligung an der führenden eRoaming-Plattform Hubject ermöglichen wir, zusammen mit über 300 Partnern, das europaweite Laden von Elektrofahrzeugen.

eRoaming bietet Elektroautofahrern die Möglichkeit an allen Ladestationen Fahrstrom zu beziehen – unabhängig davon, mit welchen Betreiber sie einen Vertrag geschlossen haben.

So sorgen Sie als Betreiber Ihrer Ladestation für optimale Auslastung, wir kümmern uns um den kundenfreundlichen Zugang an 61.000 Ladepunkten auf drei Kontinenten.

Nachhaltigkeit steht für uns am Anfang und am Ende immer ganz vorne!

Unsere Ladesäulen liefern wir zur Installation vor Ort beispielsweise in Holzkisten, die wir auch wieder einpacken und natürlich immer wieder verwenden.